User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Wann und was bezeichnet man als typisch ( deutsch )

Frage Nummer 3000112825
Antworten (31)
Jammern auf hohem Niveau
Na so wie ich alles deutsche ablehnen und verkünden, daß diese dort lebenden Eingeborenen selber Schuld an Ihrem Unglück sind!
Besserwisserei, besonders was die Deutsche Sprache anbelangt.
Au ja: "Deutsch" ist hier ein Adjektiv und wird klein geschrieben. Substantiv wäre "das Deutsche" oder zusammen mit Namen: "Tag der Deutschen Einheit."
Gucksu hier!
Und das von dem australischen Troll?
Was ist mit der Grammatik? Sollte es ein Pluralis majestatisch werden? Bei ihm ist das Deutsche gemeint. Großgeschrieben.
Da ging so gut wie alles in die Hose.
Und wenn wir schon dabei sind, hätte Lempel anstatt "Na so wie ich alles deutsche ablehnen und verkünden" schreiben müssen: "Na, so wie ich alles Deutsche ablehne und verkünde"

Vier Fehler in einem Halbsatz, nicht schlecht für einen Oberlehrer.
Dass ist auch falsch. Wenn der morgen wieder halbwegs nüchtern ist, beißt er sich in den Hintern. Bin gespannt, wie er das hindreht, wahrscheinlich schreibt er, er wollte uns testen.
Ein gutes Restaurant irgendwo im Mediteranen Bereich,
dann eine Urlaubsfamilie, Sie in Hotpants und verschwabbelten Hintern, deutlich von der Sonne gezeichnet. Er trägt Adidasschlappen zu weißen Socken, über dem Bierbauch prangt irgendein Logo auf dem T-Shirt.
Aber Familie Proll möchte ja essen gehen.
"Das ganze komische Zeugs hier kann ja kein Mensch essen, gibt´s hier kein Schnitzel ?"
Irgendwann kommt dann die Käseplatte oder Früchte.
Das ist die Stunde vom Familie Proll, da schlagen sie zu, da wird hemmungslos eingepackt, was die mitgebrachten Taschen hergeben.

Das ist keine Fiktion, das sind meine Erfahrungen.
Prolls gibt es überall, das ist nun wirklich nicht typisch deutsch.
@Dorfdepp
Man achte auf das Pünktchen hinter Lempel.
Gut aufgepasst, rayer.
Lempel nur echt ohne Punkt dahinter.
Na ja, echt bist Du Windbeutel auch nicht. Völlig bankrott und immer auf dicke Hose ist auch erbärmlich.
Was mich wundert, rayer, ist, dass du der Einzige bist, der den Spaß gemerkt hat.
Blödmann, ich hab gute Augen. Einer von Dreien, mehr haben sich nicht für den Schwachsinn interessiert, ist jetzt nicht gerade überwältigend.
@rschlämpel
Du hast ja sogar die Ignore List geändert an Deinem Macintosh, um meine Kommentare wieder genießen zu können. Muhaha
Echt ist eben nur der Lempel, der ohne Punkt und Komma redet.
Da hast Du recht. Mit den Satzzeichen steht das @rschlämpel auf Kriegsfuß.
Das bin nicht ich, der Fehler macht. Ihr lasst euch vom Duden in die Irre führen. Leider können die dort überhaupt kein Deutsch. Ich hab gerade eine Email mit 100 Verbesserungen dorthin geschickt.
Jubel! Nun sind ja alle drei LempeI (der mit dem Versal »i« am Ende ebenfalls) hier.
So viel Ehre. Wollen wir drei Skat spielen? Habe ich seit mehr als 40 Jahren nicht gemacht.
Die Überwachung der Kehrwoche durch die Mitbewohner.
Die Satzungen in Kleingartenanlagen und deren Umsetzung.
Die Vorschriften für die Dachneigung und Traufhöhe
Das Betreten des Rasens ist verboten.
Ballspielen im Hof ist nicht erlaubt.
Das Einstellen von Kinderwagen im Hausflur ist verboten.
Mittelfranken sollten... ach nee
BTW, was gab es denn "Neulich in Mittelfranken" neues?

Nix

Muahahahah
Bist du so schnell rückfällig geworden Opal?
Das ist ja tragisch.
Meine liebste Elfi. Nein bin ich nicht, nur in meiner innigsten Zuneigung zu dir. *Hüstel*
Das beruhigt mich jetzt. Ich machte mir nur Sorgen, wegen deinen zusammenhanglosen Bemerkungen
Sarge, ich freue mich, dass du zurück bist.