User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (5)
Das ist sicherlich von dem zukünftigen Beruf abhängig. Grundsätzlich sind Computerkurse aber auf jeden Fall sinnvoll. Ein EDV Lehrgang für Anfänger vermittelt Grundkenntnisse und hilft dabei, den Umgang mit dem Computer zu lernen. Fortgeschrittene können in speziellen Kursen tiefere Kenntnisse einzelner Programme erlernen.
Gar nicht. Aber du kannst ihn in der Regel unter Werungskosten absetzen.
obige Antwort meines Namensplagiators ist falsch. EDV-Kurse werden unter bestimmten Voraussetzungen im Rahmen von Reintegrationmaßnhmen bezahlt, beispielsweise bei Langzeitarbeitslosen, deren Chancen auf einen Job sich mit diesen Kenntnissen vergrößern. Einen ANSPRUCH auf solche Kurse gibt es jedoch nicht.
Das was ich schrieb ist nicht falsch. Und das was vom Staat bezahlt wird iost eher Bullshit zu nennen denn EDV Lehrgang. Praxisbezug = 0.
Besser man sucht sich was eigenes und setzt es ab.
Ein EDV Lehrgang lohnt sich in jedem Fall. Schließlich ist ein Computer aus dem Alltag kaum mehr wegzudenken. Computerkurse, in denen den Teilnehmern Grundkenntnisse vermittelt werden, gibt es an den Volkshochschulen. Wer die Bedienung spezieller Programme lernen möchte, findet viele Informationen dazu im Internet.