User Image User
User Image User

Noch Fragen?

War Barschel eigentlich ein Präzedenzfall bezüglich seines Selbstmordes in der deutschen Politik? Gab es das schon einmal zuvor?

Frage Nummer 33145
Antworten (6)
Sich mit Anzug in eine volle Badewanne zu legen ist sicher exclusiv, aber bestimmt kein Indiz für Selbstmord.
Nein, Barschel hatte sich vorher noch nie selbst umgebracht.
Man kann auch aus einem Flugzeug springen. Das war aber später.
Der plötzliche Tod in einer Badewanne kommt recht selten vor. Trotz allem gab es neben den Fall Uwe Barschel, gestorben am 11. Oktober 1987, einen weiteren Präzedenzfall. Denn auch Fritz Bauer starb ganz unerwartet in der Nacht zum 1. Juli 1968 in der Badewanne. Beide Todesfälle waren ein gefundenes „Fressen“ für die Presse.
Nein leider nicht.Es haben schon einige Politiker den freiwilligen Sprung in den Himmel gewagt.Hier eine kleine Liste:Gerhard Riege im Feb 1992(erhängt),Dieter Diekmann 1999(erhängt),Wolfgang Hüllen 2000(erhängt),Petra Kelly 1992,Gert Bastian,Hannelore Kohl,und wohl auch noch prominentes Beispiel Jürgen Möllemann von der FDP.
das kann man so nicht sagen jörg haider hat sich nun auch selber hingerichtet mit seinem sportwagen aber in deutschland war es nach den zweiten weltkrieg meines erachtens das erste mal desweiteren hat er ja politische gegner mannipulliert aber der selbstmord ist schon nicht ohne