User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Warum bunkern die Leute im Moment alle möglichen Katastrophenmittel?

Warum wird nicht nachgedacht was wirklich gebraucht wird? Habe gestern einen Bericht über einen klappbaren Minikocher der Bundeswehr gesehen, danach habe ich mal im Internet recherchiert, und siehe da, das Teil ist ausverkauft, schwer lieferbar und doppelt so teuer als sonst. Dabei kann das Ding wohl nicht viel, außer ein bisschen Wasser warm machen oder ein Süppchen zu kochen.
Frage Nummer 3000149145
Antworten (31)
Ich frage mich, warum der "Administrator" meine Antwort löscht, aber die Nuttenlinks nicht. Vielleicht ist er ja auch nur beim Masturbieren abgerutscht.

Die Frage sollte man den Klappspaten, die alles Mögliche bunkern. Allein das Toilettenpapier reicht bei denen sicher auf Jahre.
Was wirklich gebraucht wird, kann kein Mensch sagen. Was man aber sagen kann, wir befinden uns im Katastrophenfall. Wenn sich jemand Gedanken macht wie im absolut schlimmsten anzunehmenden Notfall außer mit seiner E-Herdplatte noch Wasser kochend zu bekommen ist, hat er zumindest den Ernst der Lage verstanden und nachgedacht. Klar, Strom kommt aus der Steckdose, Gas und Wasser aus der Leitung. Ob das im Katastrophenfall wirklich so zuverlässig läuft, darf jeder für sich entscheiden.
Bei uns ist selbst Holzkohle ausverkauft, es scheinen sich noch mehr Menschen darüber Gedanken zu machen.
Admini löscht manchmal einfach von - bis (bzw. setzt zurück) und dann sind auch einige echte gelöscht.

Wenn wirklich flächendeckend die Versorgung ausfallen würde, möchte ich in dem Moment nicht in Berlin oder andere Städte ähnlichen Kalibers sein.
Wenn wir uns die erste Antwort hier anschauen, bleibt der besondere intellektuelle Nährwert für die Community im Dunkeln. Ob das gelöscht wird, oder stehen bleibt, hilft dem Fragestellenden so oder so nicht.
Ich habe noch nie einen so üblen Stänkerer wie rayer erlebt.

@ rayer, Du tust mir wirklich leid. Wie kann man nur so verbissen und bösartig sein? Was ist bei Dir schiefgelaufen?
@Fiete11
Dann beschäftigen wir uns doch mal mit der intelligenten Antwort deinerseits.

Dein Beitrag:
"Ich frage mich, warum der "Administrator" meine Antwort löscht, aber die Nuttenlinks nicht. Vielleicht ist er ja auch nur beim Masturbieren abgerutscht".

Was willst Du den Usern hier sagen?
Deine Gossensprache kennen wir, der Inhalt hilft weder dem Fragesteller, noch den Usern und als Beleidigung an den Admin darf man das doch wohl schon einordnen.

Dein Beitrag:
"Die Frage sollte man den Klappspaten, die alles Mögliche bunkern".

Das Gestammel verstehst wahrscheinlich nur Du.

Wenn man der Meinung ist, Dein Beitrag habe keinen besonderen intellektuelle Nährwert für die Community ist man also ein Stänkerer?
Wieso sagt dieser üble Stänkerer immer "wir"? Ein "wir" gibt es in rayers Leben nicht.

Rayer, der Stänkerer, mutterseelenallein auf weiter Flur. Seine desolate Psyche muss zudem immer das letzte Wort haben.

Bitte sehr. 🤣🤣😅
rayer weiß, dass er ein Nichts ist.
Deshalb benutzt er »wir« anstatt »ich« um stärker zu erscheinen, als er ist.
Er lebt sein eigenes erbärmliche Leben, und schreit ständig um Hilfe.
Jeder halbwegs intelligente Mensch wäre fähig gewesen, das fehlende Wort "stellen" selbst zu ergänzen.

Mit dem IQ eines Suppenhuhns (Sorry Huhn) namens rayer ist man natürlich dazu nicht in der Lage.

Bewundernswert, dass rayer seiner ständigen Pöbelei nicht überdrüssig wird. Bedauernswertes gestörtes Wesen namens rayer.
Fiete11
Wenn du gerade dabei bist meine Fragen zu beantworten.

Die ist noch offen:

Was willst Du den Usern hier sagen?

Deine Gossensprache kennen wir, der Inhalt hilft weder dem Fragesteller, noch den Usern und als Beleidigung an den Admin darf man das doch wohl schon einordnen.
😅🤣😅🤣
Ist mir auch bekannt. Wenn sich der Dumme bei seiner Dummheit ertappt sieht, zieht er die Angelegenheit ins Lächerliche.
Das zeichnet ja die 2 Brüder im Geiste auch aus.
Du bist zu drollig, dass Du IMMER das letzte Wort haben musst.

Hast Du Schaum vor dem Mund? Bist Du grün im Gesicht?😡😡

Pöbel-rayer, nun Du wieder.😅🤣😅🤣
Wie gewohnt.
Ich bin nicht besonders verwundert, dass du keine Antworten liefern kannst.
ich finde es belustigend, auch wenn die Lage ernst ist.
In BRD scheint Klopapier der Renner zu sein, in den USA, welch Wunder, sind Waffen und Munition der Renner, in den Niederlanden bilden sich Menschenschlangen vor den Coffee-Shops.
Kondome hamstern die Deutschen auch.
hoffentlich werden nicht noch hasen gehamstert,denn dann faellt ostern aus, aber so was von
Häschen hamstern? Da bringst Du uns gerade auf Eine Idee!
Ich hamster nichts, wenn ich was brauche, fahr ich zum Supermarkt. -.-
Die Frage lautete, warum nicht nachgedacht wird. Pöbel-rayer macht daraus die Antwort " Was wirklich gebraucht wird..."

PR hat also nicht einmal die Frage erfasst. Mehr muss man zu PR nicht wissen.

Die anderen Leser mögen dese ständige Stänkerei von PR sicher auch nicht mehr lesen.
@Fiete11 auch gerne die Luftpumpe für heiße Luft. Zitier mich vollständig:
"Was wirklich gebraucht wird, kann kein Mensch sagen".
Pfffffffffffffffffff
Du hast den Kern der Frage noch immer nicht begriffen. Herrlich😅🤣😅🤣
Richtig Luftpumpe, Du hast tatsächlich meine Antwort nicht verstanden.
Pffffffffffffffffffff
rayer,
du in deiner Lächerlichkeit versuchst mit »Luftpumpe« und »Pfffffff« erfolgreich zu zeigen, wie bescheuert du wirklich bist.
Meine 8-jährige Enkelin hat mehr Gehirn und ein größeres Wissen als du.
Ich mache es Dir gerne auch gerne noch mal leicht.
"Was wirklich gebraucht wird weiß -KEIN!- Mensch".
Natürlich kann, wenn einem der Strommast im Garten auf die Rübe gefallen ist, das zu Visionen und Eingebungen führen. Könnte sein, mit Deiner leichten Deformation am Schädel, hast Du die richtigen Eingebungen. Dann lass mal hören.

Oh, ich vergaß, belastbare Antworten, Quellen oder sonstige Belege für Deine Weisheiten lieferst Du ja nicht.
rayer,
nur weil du nichts weißt, nimmst du an, KEIN Mensch wüsste etwas.
Da liegst du – wie immer – falsch.
Fiete, zu Deinem Satz "Die anderen Leser mögen dese ständige Stänkerei von PR sicher auch nicht mehr lesen.":
Du hast mir gesagt, ich soll es doch unterlassen dir vorzuschreiben, wie du schreiben sollst. Und ich verbitte mir, dass du in meinem Namen sprichst. Und doch, ich lese rayers Einträge, die oft streitbar, aber nicht pöbelnd sind, gern mal. Du allerdings bist schon einige Male verbal entgleist und dass bei dir ein ums andere Mal eine ziemlich unsoziale Einstellung anderen gegenüber durchkommt, stört mich auch.
Lass mich mal eine Abschätzung abgeben: Es wird dir nicht gelingen, dass sich die anderen User hier mit dir solidarisieren, von Einzelfällen natürlich abgesehen.
Ich liebe ja Menschen, die nicht mehr als eine Überschrift lesen. Bei vielen gehe ich dann davon aus, dass sie mit mehr Text überfordert sind.

Aber abgesehen von der fett gedruckten Überschrift, geht die eigentliche Frage mit:
"Warum wird nicht nachgedacht was wirklich gebraucht wird?" weiter.

Da ist eine Antwort wie:
"Was wirklich gebraucht wird, weiß keiner." doch nicht ganz aus dem Zusammenhang gerissen.

Ach ja ... Textverständnis ...
Die liebe Alienne ist zu dämlich, die Worte "mögen sicher" zu interpretieren.🤣🤣

Ihr seid hier offensichtlich ein Haufen unzufriedener Haufen Greise, der sich wie im Kindergarten benimmt und sich gegenseitig die Förmchen auf die Glatze und die gefärbten Haare haut.

Nur mal zu Erinnerung: Pöbel-rayer war dasjenige, das hier zuerst ständig von "dumm" faselte.

Aber besser, Ihr tobt Eure Unzufriedenheit hier aus, als dass man sowas im Reallife als Gegenüber hat. Denn nach dieser WC kommt für Euch nur noch der Ort mit den vielen Grabsteinen.🤣🤣
Fiete, du schriebst "... die anderen Leser ...mögen sicher ..." und das schließt mich mit ein. Das habe ich mir verbeten. Wo ist da noch Spielraum für Interpretation und wo die/der Dämliche.
Der Rest deines Posts ist wie so oft sub omni canone. Ich habe dich gepiekst, und schon proletest du los.
Wie ist eigentlich dein echtes Leben außerhalb von Neuland so? Nix anderes zu tun, als dich hier mit vergreisten Usern im Kindergarten-Forum zu explizieren?
Mal angenommen, du wärest im echten Leben so wie hier in der WC, dann möchte ich gern auf deine Bekanntschaft verzichten. None of my kind.
@Fiete11
Höflich im Umgangston wie immer.
Danke, so zeigst Du das wahre Gesicht.
In der Frage, wer hier zuerst den oder die Anderen als dumm bezeichnet hat, liest Du bitte in Deiner Antwort Historie.