User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Warum darf die Wahrheit über VW nie herauskommen?

Warum darf die Wahrheit über VW nie herauskommen?

Totale Aufklärung und völlige Transparenz versprachen VW und die Ermittler zu Beginn der Abgasaffäre. Doch würde die nicht nur Manager, sondern auch Politiker, Behörden und Umweltschützer bloßstellen?
Frage Nummer 3000019899
Antworten (8)
Es gibt viele Wahrheiten... das Problem ist die Gewichtung - und die Folge von Fehleinschätzungen.
Fahr einfach was Vernünftiges - ohne GF-Nuttensteuer.
Tonnenschwere und breitere Autos sollen soviel Abgaswerte haben wie kleinere und leichtere Autos. Das ist unrealistisch. Das dürfte für alle Automarken gelten. Eigentlich müssten das auch die Käufer wissen.
Was ist GF-Nuttensteuer?
Mir ist nur GV bekannt.
Geschäftsvührung?
Gast
und trotzdem liebe/liebte ich meine A6 Diesel.
Immer zuverlässig, bei allen, Verbrauch unter Werksangaben.
Die Wahrheit kommt heraus, deshalb verstehe ich die Frage nicht ganz. Inzwischen ist heraus gekommen, dass die Ingenieure das von Winterkorn vorgegebene Ziel nicht mit legalen Mitteln erreichen konnten, aber sich niemand getraut hat, ihm das zu sagen. Das autoritäre System bei VW wurde schon thematisiert, und die derzeitigen Insider wie Müller und Pötsch werden nicht die endgültige Lösung bringen, die hängen mit drin, genau so wie damals Jain und Fitschen bei der Deutschen Bank. Das Ende ist noch nicht erreicht.
GF = Gifhorn, ist fast so schlimm wie BM = Bereifter Mörder. Kann nur noch übertroffen werden mit GF + geklebter Fisch.