User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Warum dürfen Betriebsärzte keine Krankschreibungen vornehmen?

Wäre doch praktisch, wenn bei einer aufziehenden Krankheit die Krankschreibung direkt im Unternehmen erfolgen könnte, ohne noch zu anderen Ärzten tingeln zu müssen.
Frage Nummer 98822
Antworten (2)
1. sind Betriebsärzte keine Kassenärzte, sondern vom Betrieb angestellt.
2. soll die Diagnose der AU dem Betrieb nicht mitgeteilt werden.
3. könnten sich die Interessen des Betriebes und des AN evtl. deutlich unterscheiden.

Ein unabhängiger, niedergelassener Arzt ist mir da lieber. Bsp: meine Mutter war in dem Krankenhaus, in dem ich gearbeitet habe, Betriebsärztin. Wem wäre sie mehr verpflichtet gewesen?
Der Betriebsarzt kann dich zu einem anderen Arzt schicken der dich dann behandelt, selber darf oder soll er nur eine Diagnose stellen.