User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Warum gebraucht heute kaum einer mehr ein "zu" beim brauchen?

Früher hieß es immer: "Wer brauchen ohne zu gebraucht, ist zu nix zu brauchen"
Heute schert sich kein Mensch mehr darum
Frage Nummer 69530
Antworten (12)
"... zu gebrauchen."
Cheru, wo Du recht hast, hast Du recht.
Weil wir zu nichts zu gebrauchen sind!
Es hieß übrigens: Wer brauchen ohne zu gebraucht, braucht brauchen garnicht zu gebrauchen.
MfG
@Machine:
War es nicht so, dass gar nicht gar nicht zusammengeschrieben wird?
(Sorry, bin gerade im Klugscheißermodus)
@Cheru: Ich schrieb "hieß", also im Präteritum. Damals wurde es noch zusammen geschrieben, heute natürlich nicht mehr.
Zudem wird "machine" klein geschrieben!
Auf gute, gegenseitige Klugscheisserei, jetzt muß ich aber wirklich weg.
cu.
@machine: Touché.
Ich schon.
wer brauchen ohne zu gebraucht braucht brauchen gar nicht zu gebrauchen.
Das brauche ich nicht zu ....
Ich brauche mich doch hier nicht rechtfertigen!
Brauch man das?! :-D
*Braucht