User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Warum gehört Pluto eigentlich nicht mehr zu den neun Planeten? Ist er durch einen anderen ersetzt worden?

Frage Nummer 42487
Antworten (9)
Ja, er ist ersetzt worden und zwar durch den Planeten Micky.
man hat in der Zwischenzeit eine Reihe von ähnlichen Objekten im Sonnensystem gefunden; eine Unterscheidung zu Pluto war wissenschaftlich nicht begründbar.
Vor die Wahl gestellt, entweder die ganzen Objekte zu Planeten zu befördern oder Pluto zum Zwergplaneten zu degradieren, hat man letzteres gewählt. Es gibt also nur noch acht.
Neun...ganz weit draussen gibt es noch Rupert ;-)
Vorsicht, gleiche Galaxie, aber anderes Sonnensystem - oder war es umgekehrt?
Außerdem braucht man da sein Handtuch
gleiche Galaxis , anderes Universum *g
Kopf ------------> Tisch .... Kopf -----------> Tisch .....
Ja, Pluto haben wir gegen einen hübschen Neuplaneten in Zahlung gegeben. Über den Namen streitet sich die UNO noch. Im Raum stehen Spike und Bello.
Das wurde wohl 2006 von der International Astronomical Union beschlossen, dass Pluto kein Planet mehr ist, sondern zu den Zwergplaneten gezählt wird. Pluto bewegt sich im Kupier Gürtel mit anderen Himmelskörpern. Seine Nachbarschaft ist nicht von anderem kosmischen Material freigeräumt. Deshalb ist er kein Planet mehr. Die Definition wurde verändert.
Als Planeten gelten Himmelskörper, die auf einer kreisnahen Bahn die Sonne umkreisen und über eine bestimmte Größe verfügen. Nach neuen Erkenntnissen trifft dies nicht auf Pluto zu und deshalb zählt er neuerdings als Zwergplanet. Der Jupiter hat einen Durchmesser von 142.984 km, Pluto hingegen nur 2400.
laut moderner definition ist ein himmelskörper ein planet,wenn er 1. die sonne umkreist, 2. ausreichend schwer ist, um durch die eigengravitation eine runde form anzunehmen, 3. seine umgebung bereinigt hat. diese definition hat 2006 dazu geführt, dass pluto wegen einer zu geringen masse und seine eliptischen umlaufbahn aus dem kreis der planeten verbannt wurde.