User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Warum ist Jeansstoff heutzutage so schnell kaputt? Ich habe das Gefühl, die Jeans waren früher haltbarer.

Frage Nummer 39379
Antworten (10)
Früher war der Stoff schwerer, meist 14,5 Unzen, heute sind es meist nur noch 12 Unzen. Ich weiss nicht genau, auf welches Flächemaß sich die Gewichtsangabe bezieht.
Dadurch ist der Stoff aber auch weicher, erinnert Ihr Euch noch an die ganz nagelneuen ungewaschenen Jeans - die standen von alleine.
Der geht nicht kaputt - Die Löcher sind beim Kauf schon drin
Da sehe ich auch so. Meine Jeans bekommen seit ein paar Jahren immer nach bereits 2 monaten Löcher im Schritt. Das war früher anders. Ich denke es liegt daran, dass der Stoff einfach minderwertiger ist als früher. Irgendwie müssen die geringen Preise ja zustande kommen.
Ich denke, das liegt eher daran, dass du deutlich zugenommen hast und die Innenseite der Oberschenkel aneinander reiben.
Du solltest wieder abnehmen - dann wird auch die (gefühlte) Qualität des Jeans-Stoffes wieder besser ....
Das liegt wie bei den meisten Klamotten daran, dass wir nur noch asiatische Billigware kaufen. Niemand ist mehr bereit, einen reelen Preis zu zahlen, deshalb werden minderwertige Materialien in schlechter Qualität verarbeitet. Das beutet die Arbeiterinnen aus und bringt uns auch nix!
Da gibt es halt auch Preisunterschiede. Für mehr Geld gibt es mehr Qualität!
Weil er mit Chemikalien "stoned" vorgewaschen wurde, um hellere Tönung zu erzielen statt des Original-Indigo.
Früher ist bekanntlich alles besser gewesen ;) Aber wie hier schon geschrieben wurde, für mehr Geld gibt es besseres Material. Persönlich machen mir nur die Taschen in den Jeans zu schaffen, die sind am schnellsten durch.. (Dank an meinen Schlüsselbund!)
Teilweise liegt das an den verschiedenen Behandlungen, die der Stoff erhält. Die Waschungen mit Steinen sorgen zwar für eine schöne Optik, aber auch dafür, dass der Stoff "dünner" wird. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es auch darauf ankommt, in welcher Preislage man die Jeans kauft. Wenn sie etwas preisintensiver sind halten sie teilweise länger.
weil früher noch jede jeans mit der hand gestrickt wurde. Heute machen das Strickmaschinen.