User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (5)
Die muss so teuer sein: wenn sie billiger wäre, würden die Leute nicht so viel dafür bezahlen!
Nein, das weiß ich noch von früher. Ist so eine Tatsache, die bei Partys immer gut ankommt.
Zum einen liegt es am Namen, zum anderen aber auch in der aufwendigeren Tierhaltung. Kaschmir kann nicht so einfach geschoren werden, wie Schafswolle. Die Tiere müssen gepflegt werden, damit die Wolle nicht vorzeitig verfilzt und auch nach der Schur muss diese Wolle aufwendiger behandelt werden.
Die Wolle wird aus dem Unterfell der Kaschmirziege gewonnen. Diese Wolle wird ausgekämmt, und pro Ziege werden nur ca. 150 Gramm gewonnen. Durch die geringe Menge, die besondere Qualität und die aufwändige Gewinnung ist die Wolle sehr selten und dementsprechend teuer.
Sie ist so teuer, weil es sich hierbei um eine besondere Wollsorte handelt. Die weiche und sehr dünne Faser kann nur zum Ende des Winters gewonnen werden. Es handelt sich hierbei um das Unterfell der Kashmirziege. Pro Tier werden dabei nur etwa 150 g gewonnen.