User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Warum ist Quecksilber in Thermometern verboten

Warum ist Quecksilber in Thermometern verboten
Frage Nummer 3000025099
Antworten (15)
Bestimmt, weil manche die Thermometer ausschlürfen. Wobei das nicht giftig wäre, sondern nur das Einatmen der Dämpfe.
In meinem Haushalt befinden sich mehrere Quecksilberthermometer, ohne daß bisher meine Gesundheit darunter gelitten hat.
Quecksilber ist sehr giftig , auch die Gase, deshalb sollte beim zerbrechen eines alten Quecksilberthermometers die Feuerwehr geholt werden um alles zu entfernen.

"Bedingt durch seine starke Toxizität ist der Einsatz heutzutage auf den wissenschaftlichen Bereich beschränkt, es kann teilweise durch gefärbten Alkohol oder Galinstan oder elektronische Thermometer ersetzt werden."
Willst Du uns vera*****n? *G*
Amos, meinst du mich????
Ja, Du kannst Quecksilber auch essen, da es vom Verdauungstrakt nicht aufgenommen wird. Einatmen wird kritisch, da sich die Dämpfe in der Lunge festsetzen. Runterfahren!! Und nicht ins Höschen machen. Feuerwehr ist nicht notwendig bei einem zerbrochenen Fieberthermometer.
Hab ich damals so gelernt weil Quecksilber und/oder seine Dämpfe äußertst toxisch sind und eine große Gefahr für Leib und Leben bedeuten.
Die Amalgamfüllungen in den Zähnen sind auch aus Quecksilber und meines Wissens ist deswegen niemand gestorben. Obwohl man täglich darauf herumkaut.
Ja gut, davon hab auch einige in meinen Backenzähnen. Vllt sollte ich meine Einschätzung derer durch weitere Recherchen nochmals überprüfen.
Damit wären dann meine Beiträge von vorher nichtig.

Ich werd darüber nachdenken.
Wiki: Quecksilber ist ein giftiges Schwermetall, das bereits bei Zimmertemperatur Dämpfe abgibt. Bei der Aufnahme über den Verdauungstrakt ist reines metallisches Quecksilber vergleichsweise ungefährlich, eingeatmete Dämpfe wirken aber stark toxisch. [Zitat Ende]
Weil es giftig ist.
Und Amalgam-Füllungen sind alles andere als gesund für den Körper, was Amos als überzeugter Schulmediziner natürlich negieren wird.
@moonlady: da ich als Rentner, Privatier und seniler Sack sowieso keines Amalgamtodes mehr sterben werde, ist es mir egal. Ich kann nur das posten, was ich weiß.
BTW: eine Rente bekomme ich noch nicht. Mein Leben wird von mir selbst finanziert.
Quecksilber sollte man vermeiden da es Gesundheitsschädlich ist. ...egal wo.
Auch in Neonröhren ist Quecksilber...deshalb habe ich bei mir alle entfernt.

Amos sollte das Quecksilber ruhig trinken
Er würde dann den Usern hier viel Unsinn ersparen.
Als ich ein Kind war, zerbrach uns ein Thermometer. Das Quecksilber sprang in Kügelchen davon. Meine Mutter kehrte es auf eine Schaufel und warf es in den Mülleimer. Wir haben alle überlebt.
Schade