User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Warum kann man die Länge eines Flußes nur auf einen km genau bestimmen und nicht auf einen Meter

Frage Nummer 48284
Antworten (5)
wo steht das, dass man einen Fluss nur auf einen km bestimmen kann ?? Wenn du stets in der Flussmitte paddeln wuerdest, muesstest du exakt die Laenge des Flusses ausrechnen koennen. Vor allem, wenn du immer mit gleicher Geschwindigkeit voran kommst. Waere der Fluss ausgetrocknet, koennte man ihn am besten vermessen. Ist nur ne Annahme von mir, habe es nicht ueberprueft.
Das kommt dir nur so vor, weil an Flüssen die Wegmarken einen Kilometer auseinanderstehen. An unseren Autobahnen stehen sie alle einhundert Meter entfernt, und ich bin stolz darauf, das alles bezahlt haben zu dürfen. Oder eher nicht.
Wo misst Du denn? Am Ufer oder in der Mitte. Wo ist die Mitte? Nach jeder Welle sieht das Ufer anders aus, die Mitte ist also auch woanders. Man kann folglilch die Länge nur beliebig genau messen, aber eben nicht ganz genau. Ein Kilometer reicht.
Bei allen derartigen Messungen in der Natur muss man Kompromisse eingehen. Klassisch ist das Beispiel mit der Küstenlänge (http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCstenl%C3%A4nge).
@ Red Dove
Es war aber nach der Flusslänge und nicht nach der Uferlänge gefragt. Und da bieten moderne Messverfahren über Satellitenaufnahmen Möglichkeiten. Mit genügend mathematischem Aufwand könnte man die Flusslänge auf einen Meter genau bestimmen, nur bezahlt das keiner, weil es keinen interessiert. Vielleicht könnte der Fragesteller darlegen, wie er darauf kommt, dass man die Flusslänge nur auf 1 km genau bestimmen kann.