User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Warum nehme ich trotz gesunder Ernährung und Sport zu?? :(

Hallo erstmal!
Habe űbergewicjt und möchte abnhemen (160cm,80+kg)
Gehe ins Fitnessstudio(ausdauer & muskel)
Ernähre mich gesund, trinke nur Wasser, achte darauf wenig Kohlenhydrate zu mir zu nehmen und kein Hungergefűhl zu bekommen, damit der Körper nicht in Sparmodus umschaltet.
Ich fűhle mich dadurch auch durchaus Fitter, doch ich habe innerhalb der letzten Woche einen Kilo zugenommen statt abzunehmen. Was mah ich falsch?
Danke schonmal fűr Antworten!
Liebe grűße <3
Frage Nummer 108960
Antworten (6)
Muskelmasse ist dichter als Fettgewebe, es ist also durchaus möglich, dass Du durc hDeinen Sport zwar fett abgebaut hast, aber der Gewichtsverlust wird durch den Aufbau an Muskelmasse ausgeglichen. Du wirst also schwerer, obwohl Du jetzt weniger Fett in Deinem Körper hast.
Dieser Prozess mit dem Muskelaufbau ist aber
a) endlich
b) erwünscht
Muskeln sorgen für einen höheren Grundumsatz, d.h. nachher geht das mit dem Abnehmen um so schneller, da auch bei "Nichtstun" mehr Kalorien verbraucht werden.
Kann meinen Vorrednern nur zustimmen! Ich würde dem Ganzen noch mehr Zeit geben, du wirst es schon noch merken! :) Solltest du aber dennoch immer weiter zunehmen, und das sichtlich auch an Fett und nicht an Muskeln, würde ich das mit deinem Hausarzt abklären, eventuell auch ein Blutbild machen lassen. Ich habe auch lange versucht abzunehmen, hab aber immer nur zugenommen oder es hat sich gar nichts getan, bis fest gestellt wurde dass ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe.
Hey, du benötigst auf jeden Fall noch etwas mehr Zeit, abnehmen geht leider nicht so schnell. Und wie schon beantwortet wiegen Muskeln mehr als Fett und du baust anfangs natürlich Muskeln auf. Wenn du aber noch ein paar Tipps brauchst über das Abnehmen oder wie du mit den richtigen Fetten umgehst, bzw. kochst, dann schau einfachmal Hier vorbei und hol dir ein paar Tipps, dann klappt das sicherlich. Und nicht vergessen Disziplin ist das wichtigste, also dran bleiben ;)
Hallo,

Ich hab vor ein paar Monaten auch angefangen, auf meine Ernährung zu achten. Es ist im Vorfeld sehr sehr wichtig, dass du dich informierst und weißt, welche Lebensmittel gut für dich sind und welche nicht. Bei ww.whealthyhappy.de und FoodFitness habe ich sehr viele Informationen zu dem Thema finden können. Innerhalb von 4 Wochen habe ich abgenommen. Das solltest du mal ausprobieren. Wenn das nicht hilft, solltest du mal zum Arzt gehen, ob bei dir vielleicht eine Schilddrüsenunterfunktion vorliegt.

Liebe Grüße,
Tina
Hallo liebes tinchen,
hast du in deinem verlinkten Mist vergessen, auch das Impressum mit zu verlinken?
Falls es so ist, kannst du jetzt verhaftet werden!
Ansonsten ->gaaanz schlechtes Beispiel<-