User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Warum nennen sich viele Fußballstadien "Arenen"?

Eine antike Sportarena, die auch zu Theateraufführungen u. ä. genutzt wurde, hat doch mit einem modernen Fußballstadion nicht viel gemeinsam.
Frage Nummer 78317
Antworten (4)
Weil sich viele Sportler/Promis dort aufführen. Siehe Hoeneß.
Weil dort die modernen Matadoren auflaufen. Ansonsten.
also auch in Fussballstadien gibt es mehr nur als Fussball.

zb: auf der Frankfurter Com. Arena gibt es oftmals verschiedene Konzerte und Shows (Bülent Ceylan Show?), auch auf Schalke werden verschiedene Shows veranstaltet... z.b. bald ne Car-Show von Raab..., also es muss nicht immer Theater sein :)
Arena ist ein sandbödiger Kampfplatz - und Fußball ist ein Wettkampf.