User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Warum nur ist die heute-show so schlecht geworden?

Früher war es mal lustig. Heute wird unerträglich moralisiert. Wie seht ihr das?
Frage Nummer 3000018420
Antworten (9)
Gast
das kommt davon, wenn man den Witz nochmals und nochmals ......
Zu guter Letzt lacht keiner mehr.
De gustibus non est disputandum. Kabarett ist übrigens nur etwas für Intelligente.
Gast
primusinterpares - sind intellig Enten eßbar?
Huddel, Du schwafelst, mit Verlaub, ziemlich dummes Zeug.
Huddelduddel
Ja, sie sind. An der Intellig-Entessbar bei MacDonald’s.
Denen hat man nen Maulkorb umgehängt. Deshalb nur noch Weichgespültes.
Das mit dem "moralisieren" ist mir so eigentlich nicht aufgefallen. Aber was stört, ist, daß die jetzt glauben, daß sie eine Formel haben, die fest steht. Da muß eben in jeder Folge der Haßknecht einen Schreikrampf kriegen, der Blödmann im Bundestagsfoyer oder wo immer der rumläuft die Politiker verarschen - das war beim ersten Mal noch nicht sehr witzig und geht seitdem steil in den Untergrund - inzwischen sind ja nicht einmal mehr die Opfer überrascht ... und noch so ein paar Nummern. Ich würde denen eine Regel aufdrücken: Jede Kunstfigur darf im Jahr höchstens viermal erscheinen. Nur der Typ, der den Welke spielt, der darf natürlich öfter - so eine Figur kann man ja nicht ersetzen ...
Was ist das für eine Sendung und wo läuft die?
Es stimmt, dass die Heute-Show einmal lustig war. Dann verfiel sie in ein Muster, dem auch Dieter Nuhr folgt. Zuerst kommt ein Ausländerthema, mit dem Kanon, wie gut uns Zuwanderung tut. Danach kommt der Knüppel für die Deutschen, die dumpfen Stammtischproleten und Nazis. Als drittes Thema ist die katholische Kirche dran, die wird auf's Niederträchtigste verunglimpft, während der Islam mit Samthandschuhen angefasst wird. Danach kommen verschiedene Kür-Themen. Irgendwann hängt einem das dermaßen zum Halse heraus, dass man es nicht mehr sehen mag.