User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (7)
Falsche Frage.

Richtig: Warum riecht der Fisch nach Latexmilch? Hat der sowas gesoffen?
Ein Bestandteil von Latxmilch ist Ammoniak. Und Fisch riecht entfernt auch nach Ammoniak.
es gibt auch Latexmilch ohne Fisch, bzw.Amoniak.
@serefine: das ist richtig, aber da die Latexmilch von MaxeberVoss nach Fisch riecht, hat er wohl nicht die Milch ohne Ammoniak.
Latexmilch riecht nicht unbedingt nach Fisch. Sie riecht zwar recht stark wenn sie aufgetragen wird, allerdings wird sie geruchslos, wenn sie austrocknet. Dem Latex ist ein wenig Ammoniak beigemischt, daher kommt der teilweise beissende Geruch. Viele Menschen sagen, dass man Latexmilch zur im Freien bzw. bei guter Belüftung anwenden sollte.
Der Milchssaft stammt vom Kautschukbaum. Bei der Vulkanisierung wird Schwefel hinzugegeben und das Material erhitzt. Zu Stabilisierung des Latex wird eine geringe Menge von Ammoniak hinzugefügt. Daher entsteht dieser strenge, fischige Geruch. Dieser Geruch gilt jedoch als Qualitätsmerkmal. Trocknet das Latex verflüchtigt sich der Ammoniak und das Latex wird geruchsneutral.
Wird das Material jedoch wieder feucht, kommt der Geruch wieder durch.
Latexmilch hat als Zusatz ein wenig Ammoniak. Deswegen riecht sie ein wenig streng. Sobald die Milch sich verfestigt, ist der Geruch allerdings begrenzt und später ganz weg. An und für sich sollte man Latexmilch entweder nur im Freien oder bei guter Belüftung benutzen und warten bis sie ausgehärtet ist.