User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Warum sind Konsolen so viel billiger als PCs mit der gleichen Power?

Frage Nummer 65441
Antworten (5)
Sind sie das wirklich?
Welche Power ist überhaupt gemeint, Grafik oder Rechenleistung?
Auf jede verkaufte Konsole kommen X Spiele, die dann auch noch gekauft werden müssen. Beim PC kann man komplett auf kostenlose Software zurückgreifen.
Konsolen sind im Prinzip PCs. Da sie aber von großen Unternehmen gebaut werden (und zwar zentral von diesem Unternehmen), können sie den Preis sehr runterschrauben und machen damit Verlust. Denn seien wir mal ehrlich, würden Konsolen genauso viel kosten wie PCs, würde sich niemand Konsolen kaufen. Andere PCs werden nicht zentral gebaut, deswegen kosten sie mehr.
Eine Konsole hat immer die gleiche Hardware, ein Computer gleicht einem Baukasten, der aus verschiedenen Teilen zusammen gesetzt wird. Also werden bei Konsolen viel mehr gleichartige Komponenten gebaut, was den Preis senkt, Auch ist es leichter für Hersteller die Kraft der Hardware effizient und voll auszuschöpfen, da sie nur 1 Hardware testen müssen und nicht x Kombinationen wie bei dem PC.
Mein Vorposter hat sich denke ich ein wenig wage ausgedrückt, deswegen hier noch mal ein wenig verständlicher: Konsolen werden von Microsoft, Nintendo und Sony verkauft - diese Unternehmen verdienen nicht nur Geld, wenn Konsolen verkauft werden, sondern auch, wenn Spiele für diese Konsolen verkauft werden. PC-Hersteller kriegen aber kein Geld für verkaufte Spiele, sondern nur für die PCs, die sie verkaufen. Deswegen können die Konsolenhersteller es sich leisten, Verlust beim Verkauf ihrer Konsolen zu machen, PC-Hersteller aber nicht.
billiger? pc aufrüstbar konsole net.