User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (3)
Sie schmecken phantastisch! Vor allem Malawiwiener mit Krabbensenf oder Malawileber auf Toast mit Rührei...
Es sind vor allem die leuchtenden Farben der Fische, die auffallen. Zudem handelt es sich bei fast allen Buntbarschen, die aus dem Malawisee stammen, um Endemiten, das heißt, sie kommen in der freien Natur nirgendwo anders vor als in dem afrikanischen See.
Sie haben einen Familiensinn und ein ausgebildetes Sozialverhalten. Die Voraussetzung ist jedoch, dass das Aquarium passend eingerichtet ist. Die Barsche brauchen viele Steine und der Bestand darf nicht zu dicht sein. Außerdem sollte man keine Wildfänge kaufen, sondern Nachzuchten.