User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Warum sollte man angeblich einem Baby keine pasteurisierte Milch geben?

Frage Nummer 19969
Antworten (3)
Weil es sich um Kuhmilch handelt, die dann auch noch verändert wurde. Kuhmilch hat nicht die Zusammensetzung wie menschliche Milch. Babys sollen nur Muttermilch bekommen und ab etwa einem halben Jahr zusätzlich selbst gekochte heimische Gemüsesorten.
Kinder verfügen über die notwendigen Enzyme, um naturbelassene Milch abzubauen. Nicht jeder Erwachsene ist dagegen in der Lage Milch zu verdauen. Ein Kind dagegen profitiert von den zusätzlichen Nährstoffen, die in nicht erhitzter Milch vorhanden sind.
Es handelt sich dabei um Kuhmilch, deren Zusammensetzung ganz anders ist als die von menschlicher Muttermilch. Zum Beispiel ist der Anteil an Eiweiß und an Mineralstoffen viel höher, das vertragen Babys noch nicht, zumindest nicht im ersten Lebensjahr.