User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
vom wem? den Kritikern?
da gibt es eine ganz einfache Regel: was das breite Publikum interessiert, kann keine Kunst sein.
Ich orientiere mich gerne an Kritikern: Was sie gut finden, ist im zweifelsfall so langweilig wie einem Stück Brot beim Schimmeln zuzusehen.
Was sie als kommerziellen Schund verreissen, das sehe ich mir an.
Das liegt daran, das fast alle Actionfilme unglaublich lächerlich sind. Story, gute Charaktere und interessante Handlungen sucht man in solchen Filmen vergeblich, nur damit man auch ja 20 verschiedene Explosionen in Zeitlupe zeigen kann.
Gerade James Bond Filme werden immer so schlecht bewertet. Da fragt man sich wirklich, woran das liegen mag.
Die Leute, die die Bewertungen schreiben nehmen sich einfach zu ernst. Sie suchen in jedem Film nach hochwertiger Kunst. Actionfilme werden aber halt eben nicht wegen ihrer Story gemacht, sondern um leichtherzige Unterhaltung zu bieten. Lass dich von den Bewertungen nicht aufhalten.