User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Warum werden Druckminderer für Gasflaschen eingesetzt und wie funktionieren die?

Frage Nummer 19205
Antworten (5)
Lassen Sie es sich von DEM hier erklären!
Wenn Gas in Gasflaschen gefüllt wird, wird das Gas dabei auf kleinen Raum verdichtet. Es entsteht also ein enormer Druck innerhalb der Gasflasche. Um das Gas nun wieder risikolos und kontrolliert entnehmen zu können, setzt man Druckminderer ein. Gasflaschen ohne Druckminderer würden ähnlich wie aufgeblasene, nicht zugeknotete Luftballons unkontolliert reagieren.
Die Flaschendruckminderer werden eingesetzt, um bis zu 300 bar verdichtetes Gas zu entnehmen. Wir Tauchen sagen dazu "Atemregler". Damit können wir die meist auf 220 bar verdichtete Luft ganz normal atmen. Hier arbeitet eine 2-Kammern-Technik, die durch Ventile jeweils den Druck herunterregelt. Zuerst auf 7 bis 10 bar und dann an die Umgebung angepasst.
Gebe dir mal den Link von Wikipedia, der dürfte dir sicherlich weiterhelfen. Ist eigentlich alles ganz schön beschrieben. http://de.wikipedia.org/wiki/Gasflasche ansonsten könnte dich vielleicht noch folgende Webseite interessieren: http://germany.gcegroup.com/de/reinstgasversorgung/Service/FAQ.htm/
Zusätzlich steigt der Druck, wenn die Gasflasche noch höheren Temperaturen ausgesetzt ist. Weshalb man sie stets bei Raumtemperatur lagern sollte.

https://secure.stern.de/sn/action/noch-fragen/frage-beantworten/q-1000232101?execution=e3s1