User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Warum werden in Tageszeitungen immer noch Kurse gedruckt?

Warum um alles in der Welt werden in vielen Tageszeitungen immer noch seitenweise Aktienkurse und Kurse anderer Papiere gedruckt(!), wo das Trading doch angeblich innerhalb von Millisekunden geschieht und jeder der sich irgendwie in Wertpapieren engagiert doch alle Kurse online lesen kann??? Bekommen die Zeitungen Geld dafür, so wie für Anzeigen? Oder gibt es andere vernünftige (!) Gründe?
Frage Nummer 25254
Antworten (5)
Es gibt noch Leute ohne Internet und man muss nicht jede kleine Kursänderung kennen.
Es gibt noch Leute ohne Internet und man muss nicht jede kleine Kursänderung kennen.

Die Antwort ist richtig, deshalb bitte ich un eine schlechte Bewertung, so wie bei antwortomat.
Es kostet nix und füllt die Seiten (zwischen den Anzeigen).
Der Grund ist ganz einfach:
1. Billiger geht's nicht, die Seiten zu füllen.
2. Außerdem soll der Eindruck erweckt werden, Wertpapiere seien wichtig. Dabei haben max. 12 % der Deutschen Aktien. Eine bessere Reklame gibt es für Zockerbanken nicht.
3. Das unterstützt dann das Gefasel von "Systemrelevanz" beim Verzocken - ganz so, als würde Omas Sparbuch geklaut.
4. Andererseits: Andere Wettberichte (Toto, Lotto, NKL, SKL, ...) werden ja auch abgedruckt.
5 Und das Horoskop auch.
Veröffentlichungspflichten gemäß Aktienrecht.