User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was bitte sind membrangebundene rezeptoren? Hat jemand ne ahnung?

Ich habe gerade nen artikel gelesen, aber nru dei hälfte verstanden. kann mir jemand mit einfachen worten erklären was diese rezeptoren sind und was die machen?
Frage Nummer 6137
Antworten (3)
Eine ZElle (so auch im menschlichen Körper), besitzt eine Wand, die nennt man Membran. Da diese Wand auch Türen braucht, hat sie die sogenannten Rezeptoren. Die kannst du als Sinneszellen verstehen, die beim Andocken bestimmter Botenstoffe bestimmte Informationen durch diese aufnehmen und dann dahingehend reagieren.
Das geht mit einfachen Worten nicht. Es hat ganz allgemein mit Hormonen zu tun. Diese sind biochemische Botenstoffe, die bestimmte Funktionen im Körper regulieren. Ich weiß nicht, ob Dir das weiterhilft. Ich denke mit einem medizinischen Wörter spziela Molekularmedizin kommst Du da weiter.
sie befinden sich an der oberfläche von zellwänden bestehen aus proteinen die durch ihre häufig unterschiedliche zusammensetzung (zB kohlenydratketten) als andockstelle für unterschiedliche botenstoffe (zB Hormone) dienen können. es ist aber auch anderen körpern möglich durch die andockstelle durch die membran zu dringen (zB. Arzneistoffe).