User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was brauche ich alles, um Holunderwein herstellen zu können? Wo und wie lasse ich den Wein am besten gären?

Frage Nummer 43039
Antworten (11)
Googel mal Holunderwein herstellen und Gären.
Ich würd nach Gären und Holunderwein googeln.
Ich würde nach Gären, Holunder und Wein googeln.;-))
Und ich würde Wein trinken, statt nach Wein zu googeln.
Erst Wein gären, dann nach Wein gieren.- und Googlen ist dann zum Weinen.
Neben dem ganzen googeln brauchst du natürlich jede Menge Hollunder!
Ich würde weinend Google holundergären.
Am liebsten trinke ich Holunderblütensirup aufgefüllt mit trockenem Sekt (Champagner ist zu schade!).
Waschen Sie die Holunderbeeren gut. Erhitzen Sie einen Topf mit Wasser und Zitronensaft auf ca. 80 Grad. Geben Sie die Holunderbeeren in den Topf.
Kochen Sie das ganze für ca. 20 Minuten unter ständigem rühren.
Abkühlen (auf ca. 20 Grad)
Hefe dazugeben.
11-12 Wochen gären lassen, dann klären und den Wein abfüllen.

Was Sie benötigen:
7 Liter Wasser
4kg Holunderbeeren
Hefe (Trockenhefe)
Zur Herstellung von Holunderwein braucht man frische oder getrocknete Holunderblüten (pro Liter Wein etwa die Blüten von 10-12 großen Dolden), Zucker (pro Liter Wein etwa 1/6 kg), Wasser, ein Säuerungsmittel (reiner Zitronensaft oder chemisch reine kristalline Zitronensäure aus der Apotheke), die richtige Hefe (über Internet besorgen) und fein gewürfelte Apfelstücke (an denen sich die Hefe "festhalten" kann).
Zum Gären wird der Wein in einen dunklen, kühlen Raum gestellt. Unterbricht man den Gärungsprozess, so entsteht ein perlender Schaumwein.
Es gibt viele Rezepte, um Holunderwein herzustellen. Man findet im Internet einige Rezepte dazu. Zum Beispiel auf dieser Webseite http://www.helpster.de/holunderwein-selber-machen-ein-rezept_40485
Dort ist auch beschrieben, wo und wie man den wein am besten gären lässt.