User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was erlaube WhatsApp?

Von Freunden habe ich erfahren, dass meine Handynummer in WhatsApp verfügbar ist, woraufhin sie mir Nachrichten gesendet haben. Ich bin weder bei WhatsApp noch Facebook, habe mich dort nie angemeldet, besitze nicht einmal ein Smartphone. Was soll der Unsinn? Greifen die wahllos die Telefonlisten ihrer Teilnehmer ab und verfügen nach Belieben darüber? Kann man etwas dagegen unternehmen?
Frage Nummer 3000060569
Antworten (43)
Hmmm, da hat wohl jemand mutmaßlicher Weise Telefonlisten gekauft, was ja zu Werbezwecken gang und gäbe ist und dann ist deine Nummer entweder vom Käufer oder anderen bei WhatsApp veröffentlicht worden.

Jetzt nur mal ganz fiktiv angenommen.
Siehe erst mal hier.
Hier (dritter Absatz) wird es deutlicher.
Ich verhalte mich wie Dorfdepp, kein Smartie, keine Apps, I-net zuhause und ich hab nen altes Nokia N95 zum Tele.

Aber das seine Nummer auftaucht in einem Dienst den er nicht nutzt???
@Opal: Lies meine zweite Antwort.
machine, und die mutmaßlich unzulässigerweise hochgeladenen Daten dann auch noch veröffentlicht werden... Ich bin schockiert

Das geht ja über "Big Brother is Watching you" noch über aller vorstellbaren Grenzen hinaus.
"Herr, die Not ist groß! // Die ich rief, die Geister // werd ich nun nicht los." (J. W. v. Goethe) Hier wird deutlich ersichtlich, dass alle Bescheuerten, welche "soziale Netzwerke" benutzen, auch Unbeteiligte schädigen, da sie zu dämlich sind, die AGB zu lesen oder diese ignorieren.
@Opal: hier ist nichts "veröffentlicht" worden.

Wenn und nur wenn ich WhatsApp selber benutze, dann prüft dieses Programm die in meinem Smartie gespeicherten Telefonnummern daraufhin, ob diese Nummern auch über WhatsApp verfügen.
Dan werden in meinem Smartie diejenigen aufgelistet, bei denen das der Fall ist und denen kann ich dann eine Nachricht schicken.

Sehr erstaunlich ist, dass Dorfdepps Telefonnummer als WhatsApp-Teilnehmer registriert zu sein scheint, obwohl er sich nicht angemeldet hat. Das ist entweder ein Fehler im Programm oder eine Fehlinterpretation seiner Freunde, denn in den Listen tauchen neben den eindeutigen Teilnehmern auch solche Mitglieder aus meinem Telefonbuch auf, die man "einladen" soll.

Dass WhatsApp seinen Namen und seine Telefonnummer kennt (und wahrscheinlich auch Adresse und Geburtsdatum, denn irgendeiner seiner Freunde wird das in seinem Adressbestand notiert haben) kann man als gegeben voraussetzen. Ich gehe davon aus, dass WhatsApp und Facebook mehr oder weniger ALLE Telefonnummern der Welt kennen, mit zugehörigem Namen und der eMail-Adresse - auch machines.
„Dazu kommen noch viele Millionen Personen, deren Kontaktdaten aus den Adressbüchern der Nutzer zu WhatsApp hochgeladen wurden, ohne dass diese etwas mit Facebook oder WhatsApp zu tun haben müssen“ Lesen kann so hilfreich sein.
BTW: Davon, dass Dorfdepp als WhatsApp Nutzer registriert ist, schrieb er nichts. Lesen kann so hilfreich sein.
BTW: ich schrieb "er scheint zu sein"
Lesen mag hilfreich sein, alleine ohne Verstand nutzt es nichts...
Wohl dem, der niemals fehl geht ...
Hier noch etwas Allgemeines zu Telefonnummern.
Wenn ich meine Kontakte bei WhatsApp aufmache, zeigt mir die Liste dieselben Kontakte an wie bei den Telefonkontakten. Die Kontakte, die WhatsApp nutzen, haben eine Statusmeldung. Frag doch mal Deine Freunde, ob da bei Dir ein Status steht. Das ist eigentlich unmöglich, wenn du selbst keinen WhatsApp Status installiert hast.
Ich denke mal. die wußten das nicht, dachten alle gezeigten Kontakte haben WhatsApp.
@Elfi: alle in WhatsApp gezeigten Kontakte haben selber WhatsApp.
Kontakte aus Deiner Telefonliste, die kein WhatsApp haben, werden nicht angezeigt.
Kontakte aus Deiner Telefonliste, die kein WhatsApp haben und die Du regelmäßig kontaktierst, werden Dir am unteren Ende angezeigt mit dem Hinweis "Freunde einladen" (wie das wiederum funktionieren soll, weiß ich nicht, ich werde den Tufel tun, die zu WA einzuladen).

Zumindest ist das bei mir so und ich kann mir eigentlich nur schwer vorstellen, dass es bei anderen anders ist.
Lieber ing, Ich habe mein ipone in der Hand und WhapsApp angeklickt, die Kontaktliste offen und es stehen definitv nachweislich alle Telefonkontakte da. Auch Leute von denen ich ganz sicher weiß, dass sie diesen Dienst nicht nutzen.
Wenn ich einen dieser Kontakte anklicke, habe ich die Möglichkeit, ihn zu Whatsapp einzuladen, oder anzurufen. Wer whatsapp hat, hat irgend einen Status drunter, die andern nicht.
Ich bin weder betrunken, noch bekifft. Ich kann was ich sehe, richtig wiedergeben
was meine vorredner hier so schreiben ist ja schön und richtig aber wenn du weder whatsapp, noch ein smartphone hast.. wie schicken dir deine freunde dann nachrichten?

weil eigentlich können sie dich (selbst wenn sie dich in whatsapp sehen) nur über whatsapp erreichen
Sorry, Elfi, ich wollte Dir nicht auf die Füße treten.

Dann ist es eben bei Dir anders als bei mir (Android). Dass ich mir etwas schwer vorstellen kann, muss nicht bedeuten, dass es nicht doch so ist.
Liebe Maria, früher gab es etwas, welches sich SMS nannte.
machine
Ich benutze noch Festnetz, ist das völlig out?
rayer, das ist die gesündeste Art und Weise zu telefonieren, da man während eines Telefonats nicht vor die Straßenbahn laufen kann.
Liebe Maria,

wer mir eine Nachricht hinterlassen will, ruft mich an.
Schon eine SMS ist bei mir überflüssig, da ich die nur zum Jahreswechsel abrufe. Zu Neujahr schicken auch diejenigen mal eine SMS, die wissen, dass es sinnlos ist, dann muss man das Handy mal anmachen.

Ich sag mir immer, wenn es wichtig ist, kann man anrufen, wenn es nicht wichtig ist, will ich es nicht wissen.
Hallo Elfigy,
nicht in den Kontakten suchen, sonder einfach auf den linken Stern "Favvoriten" gehen. Da erscheinen nur die Kontakte, welche auch WA nutzen! LG krauter
Sorry, Favoriten!
BTW.
@ing xzy,
ich die Angaben von Elfigy bestätigen.
Samsung S6 /Android 6.0.1
@Akman
"Ich habe mein ipone in der Hand und WhapsApp angeklickt, die Kontaktliste offen und es stehen definitv nachweislich alle Telefonkontakte...". elfigy redet von iOS!
Aber ing meint ja das fällt nicht unter veröffentlichen.

Zitat:

ing793 11.102016 21:26:25 Uhr
@Opal: hier ist nichts "veröffentlicht" worden.

Wenn und nur wenn ich WhatsApp selber benutze, dann prüft dieses Programm die in meinem Smartie gespeicherten Telefonnummern daraufhin, ob diese Nummern auch über WhatsApp verfügen.
Dan werden in meinem Smartie diejenigen aufgelistet, bei denen das der Fall ist und denen kann ich dann eine Nachricht schicken.

Sehr erstaunlich ist, dass Dorfdepps Telefonnummer als WhatsApp-Teilnehmer registriert zu sein scheint, obwohl er sich nicht angemeldet hat. Das ist entweder ein Fehler im Programm oder eine Fehlinterpretation seiner Freunde, denn in den Listen tauchen neben den eindeutigen Teilnehmern auch solche Mitglieder aus meinem Telefonbuch auf, die man "einladen" soll.

Dass WhatsApp seinen Namen und seine Telefonnummer kennt (und wahrscheinlich auch Adresse und Geburtsdatum, denn irgendeiner seiner Freunde wird das in seinem Adressbestand notiert haben) kann man als gegeben voraussetzen. Ich gehe davon aus, dass WhatsApp und Facebook mehr oder weniger ALLE Telefonnummern der Welt kennen, mit zugehörigem Namen und der eMail-Adresse - auch machines.
ach Opal, bei aller Meinungsverschiedenheit bezüglich der Art der Anzeige: nach meinem Verständnis sind sich hier ALLE einig, dass mir unter WhatsApp die Kontakte angezeigt werden, deren Nummern ich bereits in meinem Handy gespeichert hatte.
Wenn also ausschließlich demjenigen, der eine Information bereits besitzt, diese Information nochmals übermittelt wird, dann halte ich den Begriff "veröffentlichen" nach wie vor nicht für angebracht.
@krauter,
ing hat gesagt, dass das von elfigy beschriebene nur auf den iPhone wäre und nicht auf android.
ich habe das gleiche wie Elfigy auf meinen S6.
Ich möchte noch einmal darauf verweisen, elfigy nutzt iOS und nicht Android! Unter Kontakte werden tatsächlich alle aus dem "Telefonbuch" angezeigt. Diese mit dem Hinweis auf den jeweiligen Status. Unter Favoriten werden nur die WA-Nutzer angezeigt. Falls ich mit diesen Kontakt aufnehmen möchte schreibe ich diesen an oder lade ihn als Freund zur Kommunikation ein!
@Akman,

wo hat ing das gesagt bzw. geschrieben?
1) ich wissen dass Elfgy hat iPhone und nix android

2) ing sagen er haben android und nix sehen was elfigy sehen weil ing haben android.

3) Akman sagen, Akman haben android und sehen gleiches wie elfigy auf iPhone mit os
ing, ich hab dich gern, und bin stolz dich als Partner und Freund hier zu haben, aber wären wir sonst hier um Menschen zu treffen die nicht immer einer Meinung sind und in der Regel konstruktiv miteinander diskutieren können auch wenn manchmal keine gemeinsame Lösung bei rauskommt?

ing. alles ist gut.
13.10 / 12:10:25
Sorry, Elfi, ich wollte Dir nicht auf die Füße treten.

Dann ist es eben bei Dir anders als bei mir (Android). Dass ich mir etwas schwer vorstellen kann, muss nicht bedeuten, dass es nicht doch so ist.
hey Akman, was isse mit Tee bei Eische?

Könne wir auch trinken Virtuell, weissu?
Arkadaş, mim dir soviel Tee wie sie möchten

güzel bir gün
@ Akman

Falls ich mich nicht irre, existiert für jedes Telephon bzw. Smartphon eine Bedienungsanleitung und diese in x-Sprachen. Will dich nicht beleidigen, auch ich werfe diese meisten gleich ungelesen in die runde Ablage. Manchmal ist es jedoch sehr hilfreich und dann suche ich danach. Sollte der Eimer leer sein nutze ich das Internet!
ich habe nix problem, ich nur sagen (bestätigen) was elfigy sehen ich auch sehen auf Samsung S6.

it is not a bug it is a feature!
Es scheint nicht die Zukunft zu sein sondern bereits Realität!
guckst du:
feature = Merkmal
future = Zukunft
Eische sagen:
feature nix future
hdl