User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was für Chemie ist in einem herkömmlichen Tintenkiller und kennt jemand ein Hausmittel gegen Tinte?

Frage Nummer 19068
Antworten (4)
Wikipedia
Das sind meist Sulfite. Diese werden mit Alkohol oder Soda gemixt. Eigentlich nichts Schlimmes. Die Flecken aus der Kleidung kannst Du entfernen, in dem Du Zitronensaft oder Geschirrspülmittel auf den Fleck träufelst. Dann ab in die Waschmaschine. Du kannst es auch mit Essigessenz probieren oder auf den frischen Fleck Salz geben. Das Salzu nimmt die Farbe auf.
Also gegen Tintenflecken können Omas Hausmittelchen wie Zitronensaft, Essigessenz oder auch Milch helfen. Bei Tinte auf dem Papier ist das natürlich schwierig, da ist ein Killer gegen Tinte schon besser geeignet. Die funktionieren meist auf der Basis von Sulfiten oder verschiedenen Arten von Carbonaten, hängt vom Hersteller ab.
Um Tinte wieder aus Kleidung herauszubekommen, kann man ganz einfach das entsprechende Kleidungsstück mit dem Tintenfleck über Nacht in Milch einweichen lassen. Am anderen Morgen einfach wie gewohnt waschen und der Fleck ist raus. Funktioniert immer!