User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
Also ich für meinen Teil finde die schlichte Variante am schönsten. Dadurch, dass die Braut auch ein aufwendiges Hochzeitskleid trägt, die Haare gestylt sind etc. strahlt man doch am besten mit wenig Make-up; aber das ist natürlich nur meine persönliche Meinung.
Das Braut Make up sollte natürlich auf die komplette Garderobe der Braut abgestimmt sein. Meiner Meinung nach können da schon auch kräftigere Farben benutzt werden. Nur sollte es nicht wie angemalt aussehen. Von zu grellen Farben würde auch ich unbedingt abraten. Vielleicht ziehst Du einfach einmal eine Kosmetikerin zu Rate.
Sieh doch einfach mal bei www.gofeminin.de nach. Da gibt es nicht nur Tipps für ein schönes Braut Make up, sondern ebenfalls für die Frisur, die Schuhe etc. Du musst nur auf diese Seite gehen und die Kategorie "Hochzeit" auswählen. Es stehen wirklich gute Sachen darin; habe mir dort selbst auch ein paar Anregungen geholt.
Ein dezentes Make Up ist am besten. Wenn man nach 10 oder 20 Jahren noch auf die Hochzeitsfotos schaut, will man schließlich nicht denken "Meine Güte, wie ich damals herumgelaufen bin", nur weil das Make Up zu stark oder zu "trendy" war.

Achte auch darauf, dass die Wimperntusche wasserfest ist.