User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (5)
Hase und Eier haben nichts mit dem christlichen Auferstehungsfest zu tun. Sie stammen von dem germanischen Kult der Frühlingsgötting Ostara. Beides sind Fruchtbarkeits- und damit Neuanfangssymbole.
Dann feiern wir halt Ostara. Das macht wenigstens Sinn.
welchen Sinn wenn ich fragen darf?
Leute, die einen Sinn darin sehen, das Fest einer germanischen Frühlingsgöttin zu feiern, die es gar nicht gibt, sollte man nicht nach diesem Sinn fragen. Was für eine sinnvolle Antwort ist da zu erwarten?