User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was für Faktoren spielen in einem Risikolebensversicherung-Test so mit? Auf was muss ich Wert legen?

Frage Nummer 13124
Antworten (5)
Frage unklar. Alle Versicherungen nutzen dafür die Sterbetafel (Statistik), die Prämien unterscheiden sich z.B bei Direkt-Versicherungen von denen mit Außendienst. Ab einer gewissen Höhe ist bei allen vor Abschluß eine Gesundheitsprüfung erforderlich.
Neben dem Preis-Leistungsverhältnis spielt sicher auch der Service eine große Rolle. Immerhin ist es im Schadensfall wichtig, dass das Geld so schnell und unkompliziert wie möglich überwiesen wird, damit es nicht noch unnötig Theater mit der Versicherung gibt.
Sehr ausführliche Tests findest Du auf der Seite der Stiftung Warentest. Der neueste ist der hier: http://www.test.de/themen/versicherung-vorsorge/test/Risikolebensversicherung-Schutz-fuer-Familien-1851949-1857278/ Die Stiftung Warentest sagt auch immer, waruaf sie geachtet haben und spricht konkrete Empfehlungen aus.
Welche Faktoren genau eine Rolle spielen, kann ich Dir leider nicht genau sagen, aber unter diesem Link findest Du Tests der Stiftung Warentest zu Risikolebensversicherungen: http://www.test.de/suche/?q=Risikolebensversicherung. Da solltest Du passende Informationen finden.
Das hauptsächliche Entscheidungskriterium für eine Risikolebensversicherung ist sicher die Höhe des Beitrags. Die Versicherungsbedingungen der Anbieter sind weitgehend identisch, aber bei den Beiträgen gibt es erhebliche Unterschiede. Die Gesundheitsprüfung ist ab einer bestimmten Versicherungssumme obligatorisch.