User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
Von innen: Vekleidung, Dampfsperre, Isoliermatten/-Platten, Luftzirkulation, Hartbedachung.
lass es uns einfach nur Dämmung nennen, ist physikalisch korrekter . Nachträglich von Innen die erforderliche Lüftungsebene herzustellen ist schwierig. Ansonsten: sihe Vorredner
e hat gefehlt
Es gibt eben bestimmte Dämmstoffe, die man natürlich von innen, unter den Dachplatten, dort wo sie vom Regen geschützt sind, anbringt. Schau dir diesen Link mal an: www.benz-baustoffe24.de. Was die Dämmungsmaterialien betrifft, gibt es eine sehr große Asuwahl.