User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was gehört für euch alles zu einem kompletten Haushaltsputz?

Frage Nummer 20212
Antworten (6)
Ein Sessel, ein kühles Bier und ein Telefon zur Terminvereinbarung mit der Nacktputzerin.
Dreck, möglichst viel und gleichmäßig in der Wohnung verteilt.
Zu einem kompletten Putz gehören die Fenster, alle Schränke innen und außen, das Abseifen der Zimmertüren und die gründliche Reinigung des Bodenbelages und der Polstermöbel mit einem Nasssauger. Außerdem werden dann auch die Betten samt Inletts gewaschen. Die Gardinen werden ebenfalls gewaschen. Eigentlich ist das die komplette Früjahrsputzaktion. Das dauert dann schon etwas.
Ne Putze. Die wirds dann schon wissen.
Ein kompletter Hausputz fängt beim "Entrümpeln" an. Oft hortet man besonders viele alte Schriftstücke und Zeitungen, die man nicht mehr braucht. Zudem muss man die Spinnweben entfernen, die Fenster putzen, Staub wischen und saugen, Küche und Bad reinigen sowie die Böden wischen.
Zu einem so genannten Frühjahrsputz gehört für mich auf jeden Fall das gesamte Ausräumen und Auswaschen aller Schränke in der Küche. Ansonsten gründliches Staub wischen aller Dinge, die man sonst nicht so beachtet, wie z.B. die Bücherregale ausräumen und gründlich säubern.