User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
Toll, diese konkreten Fragen.
Wie wär's mit googlen und danach gezielte Fragen zu einzelnen Punkten stellen?
Man sollte einen kurzen Lebenslauf mit persönlichen Daten und schulischem wie beruflichem Werdegang der Bewerbung beilegen. Vor allem sollte man aber ein Bewerbungsschreiben verfassen, welches darlegt, weshalb man unbedingt in diesem Bereich und bei dieser Firma ein Praktikum absolvieren möchte.
Meine Bewerbungen waren immer recht ähnlich, egal ob es sich um eine Bewerbung für ein Praktikum oder eine Arbeitsstelle gehandelt hat. Auf jeden Fall brauchst du immer einen ausführlichen Lebenslauf, am besten als Tabelle, und ein Anschreiben. Zeugnisse und Arbeitsproben würde ich nur beifügen, wenn es sich um ein langfristiges oder bezahltes Praktikum handelt. Viel Erfolg!
In eine Bewerbung für ein Praktikum gehören auf jeden Fall deine persönlichen Angaben wie z.B: Name, Alter, derzeitige Schule und deine Kontaktdaten. Zudem solltest du schildern, warum dich ein Praktikum in dem jeweiligen Betrieb interessiert. "Gehaltswünsche" sind unangebracht, weil es ein Betriebspraktikum oft ohnehin unentgeltlich ist.