User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was genau bedeutet eigentlich die Bezeichnung gelbes China?

Frage Nummer 44782
Antworten (5)
Ich dachte immer, das sei rot?

Aber im Ernst:
Als "gelbes China" wird der Landesteil um den Huanghe bezeichnet, der sehr viel sehr viel gelben Löß-Schlamm mit sich führt ...
Gelbes China bezeichnet eine Region im Osten von China. Der Osten Chinas ist ein großes Lössgebiet. Die typische Färbung von Löss ist ocker, daher erscheint das Gelbe China gelb wenn man darüber fliegt. Außerdem wird im Osten von China nahezu nur Weizen angebaut, auch dieses erscheint beim darüber fliegen gelb.
Die Bewohner sind gelb.
Die farbliche Bezeichnung bezieht sich auf die Farben der landschaftlichen Regionen des Landes. "Gelbes China" wird die Region mit den riesigen Lössgebieten bezeichnet. Das Löss färbt auch den Fluss Huang He gelb, wodurch dieser auch der gelbe Fluss genannt wird. Durch das Getreide während der Erntezeit erscheint das Land in diesem Gebiet außerdem gelb.
Das "gelbe China" bezeichnet den Teil Chinas, der mit zahlreichen Lössvorkommen durchzogen ist. Löss ist Sediment, das vom Wind zusammengetragen wird, zum größten Teil aus Sand und Ton besteht und daher eine gelbe Farbe hat. Außerdem fließt der Fluss Hunanghe durch China, welcher durch seinen großen Schlammanteil eine gelbe Farbe annimmt.