User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was genau besagt denn jetzt die Laufzeitverkürzung der Atommeiler? Ich blicke langsam nicht mehr durch.

Frage Nummer 21256
Antworten (4)
2022 ist schluss.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,770578,00.html
Aktuell sieht es so aus, dass die ältesten sieben Atommeiler sowie das Problemkraftwerk Krümmel sofort abgeschaltet worden sind. Die restlichen neun Atommeiler sollen noch bis 2022 am Netz bleiben und dann abgeschaltet werden. Eventuell sollen zwei der Kraftwerke als "Notlösung" beibehalten werden.
Wenn sich nichts mehr ändert, dann sind 2022 die letzen Meiler vom Netz. Es wird noch überlegt, ob man zwei Meiler als Notversorgung auf Standby lassen will, aber das wird, glaube ich, nicht durchkommen. Die Frage ist jetzt, ob das den Klagen der Betreiber standhalten wird.
Die Laufzeit der Atommeiler war von Anfang an zeitlicher Begrenzung unterworfen, im Normalfall jeweils 20-25 Jahre pro Meiler, jetzt sollen alle Meiler bis 2020 vom Netz, was aber unrealistisch ist. Nun ist 2027 im Gespräch, das heißt aber, daß der älteste Meiler 39 Jahre alt wäre,10 Jahre über dem Maximum. Durch neue Verhandlungen soll ein vernünftiger Konsens gefunden werden.