User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was genau ist der Schweizer Solidaritätsbeitrag? Müssen den dort auch Einwanderer zahlen?

Frage Nummer 27287
Antworten (2)
Den zahlen die Schweizer an die Osterweiterung der EU. Die Schweiz profitiert von den neuen Wachstumsmärkten, die entstehen, sollte sich also auch an den Investitionen, die nötig sind, beteiligen. Natürlich wird der Beitrag aber auch als Hilfeleistung betrachtet.
Das hat nichts damit zu tun, ob jemand Einwanderer ist oder nicht. Sondern damit, ob jemand Arbeitnehmer ist oder nicht. Und wenn er Arbeitnehmer ist, dann zahlt er diesen Beitrag, wenn er in der Gewerkschaft organisiert ist. Das ist ein Baustein der Tarifsicherheit in der Schweiz.