User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was genau ist der Unterschied zwischen Futterweizen und normalem Weizen?

Frage Nummer 19865
Antworten (3)
Ohne es wirklich zu wissen, vermute ich, dass Futterweizen einfach eine etwas schlechtere Qualität hat und deshalb eben nur als Tierfutter eingesetzt wird, statt ihn zu Produkten für den menschlichen Verzehr zu verarbeiten.
Biologisch sind das die gleichen Pflanzen. LEdiglich die Qualität bei Wachstum und Ernte ist bei Futtermitteln etwas geringer. Der Weizen für Mehl ist manchmal auch etwas hochwertiger gezüchtet, aber die Sorten unterscheiden sich vorneinander nur unwesentlich.
Ich gebe dir einmal einen Link von einem Artikel der dir eventuell weiterhelfen könnte. Ich kenne mich damit nämlich nicht so gut aus. Vielleicht kannst du ja auch so den oder die unterschied/e herauskristalisieren. http://www.schweizerbauer.ch/htmls/artikel_15330.html