User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was genau macht Sicherheitspapier so fälschungssicher? Gibt es mehrere Varianten oder funktioniert das immer gleich?

Frage Nummer 39889
Antworten (5)
Meinst du das Echte oder das Gefälschte?
Schau Dir mal 'nen Geldschein an.
Sicherheitspapier ist oftmals mit einer entsprechenden Beschichtung ausgestattet oder mit mikrofeinen Metallfasern durchzogen. Es gibt mit Sicherheit tausende verschiedene Varianten und Verfahren, um ein Papier fälschungssicher zu machen. Die Verfahren werden in kontinuierlichen Abständen immer wieder modifiziert.
Die Wasserzeichen und enthaltene Sicherheitsfäden machen Sicherheitspapier fälschungssicher. Auf dem Papier selbst gibt es noch Prägungen und Hologramme. Je nachdem, für welchen Zweck das Sicherheitspapier gebraucht wird. Behörden brauchen bestimmte Papiere, speziell für ihre Zwecke. Aber es gibt auch einfaches Kopierschutzpapier. Eintrittskarten, Gutscheine, Garantieurkunden können mit verschiedenen Sicherheitspapieren hergestellt werden.
Durch die speziellen Anforderungen an Sicherheitspapier, gibt es mehrere Merkmale und Technologien, die ein Papier sicher machen. Die bekanntesten sind sicherlich Sicherheitsfäden und Wasserzeichen. Daneben können je nach Anforderung noch Hologramme und andere Prägungen in das Papier eingebracht werden. Des Weiteren hinterlässt der Druckvorgang einen eindeutigen Fingerabdruck und kann jederzeit wieder zugeordnet werden.