User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was genau passiert bei einer Magnetfeldresonanztherapie? In welchen Fällen ist die wirksam? Wann zahlt die Krankenkasse sowas?

Frage Nummer 17420
Antworten (3)
Wir haben das bei einer Tochter wegen Nahrungsmittelunverträglichkeiten machen lassen und gute Erfolge damit erzielt. Die (ges.) Krankenkasse zahlt nicht, weil die Wirkungsweise umstritten ist. Deswegen kann ich auch nicht erklären, wie es funktioniert. Tut aber nicht weh.
Durch das Anbringen einer Magnetfeldresonanz wird versucht, die Zellatmung zu steigern. Dadurch soll die Arbeit des Körpers verbessert und somit gesundet werden. Von der Krankenkasse hast du hier normalerweise keine Erstattung zu erwarten. Manchmal hat man allerdings Glück.