User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was genau passiert im Gehirn während der Tiefschlafphase?

Frage Nummer 25100
Antworten (2)
In dieser Phase befinden sich Körper und Gehirm im Zustand der größten Ruhe. Wir träumen in dieser Zeit nicht, die Augen bewegen sich nicht unter den Lidern, die Muskeln sind entspannt und die Gehirnwellen haben nur eine geringe Frequenz (in dieser Phase spricht man von Deltawellen). Weckt man einen Schlafenden während des Tiefschlafs auf, ist er zunächst völlig desorientiert.
Im Schlaf durchläuft der Mensch mehrer Phasen. Während des Tiefschlafs ist der Körper völlig entspannt und erholt sich. Es grenzt fast an den Zustand der Bewusstlosigkeit. Das Gehirn hat hier eine absolute Ruhephase. Das heißt, auch hier ist der Mensch tiefenentspannt. An Träume aus dieser Phase kann man sich auch daher nicht erinnern.