User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
bei einem "Lebertest" wird die Konzentration verschiedener leberspezifischer Stoffe in Deinem Blut gemessen. Die Werte sowie die Verhältnisse dieser Werte zueinander geben Auskunft über den Gesunheitsgrad Deiner Leber.
Mit den so genannten Lebertests kann man abwägen, ob ein erhöhtes Risiko für das Vorliegen oder die Entwicklung einer Lebererkrankung besteht. Viele Erkrankungen sind heilbar, allerdings ist es dabei sehr wichtig, dass sie möglichst früh diagnostiziert werden.
Wenn du die Art Test meinst, die man im Internet machen kann: Der sagt nur aus, ob bei dir eventuell ein besonders hohes Risiko für Lebererkrankungen vorliegt, zum Beispiel durch deinen Lebensstil oder durch Vorerkrankungen. Ob tatsächlich eine Lebererkrankung vorliegt, kann nur ein Arzt testen.
Der gibt dir Auskunft über das Gesundheitsniveau deiner Leber, also auch Auskunft über dein eigenens, gesamtkörperliches Gesundheitsniveau. Es könnte beispielsweise geklärt werden, ob du zu viel getrunken hast oder anderweitig Giftstoffe in dich aufnimmst.