User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was genau versteht man unter einem Finanzierungskauf? Ist das nicht schlicht Leasing?

Frage Nummer 25454
Antworten (3)
Es handelt sich hierbei nicht nur um Leasing, obwohl das auch eine Art ist. Dieser Begriff umfasst letztendlich alles, was auf Kredit oder Darlehen gekauft wird. Kennzeichnend sind die gleichbleibenden Raten, die sich aus Zins und Tilgung zusammensetzen.
Die Finanzierung besteht hauptsächlich aus einem Ratenkreditvertrag, mit dessen Hilfe eine neue oder gebrauchte Sache gekauft wird. Ist der Kredit abbezahlt, wird der Käufer Eigentümer der Sache. Beim Leasing wird die Sache hingegen nur gemietet, wobei die Wartung-, Instandsetzung und Gewährleistung (im Unterschied zur Miete) auf den Leasingnehmer abgewälzt werden.
Hallo! Wenn Du einen Wagen auf Leasing kaufst, wirst Du diesen nach einem Jahr Benutzung wieder abgeben! Wenn Du einen Wagen finazierst, dann gehört er am Ende Dir! Das heißt Du bist dann Eigentümer des Autos. Das ist im Prinzip der wesentliche Unterschied zwischen diesen beiden Möglichkeiten!