User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was gibt es denn in Polen sehenswertes? Habe Karten für die EM ergattert und würde den Tripp gerne mit einem kleinen Urlaub verbinden.

Frage Nummer 39294
Antworten (6)
Nix ausser mein Auto welches mir letztes Jahr geklaut wurde.
Falls du es mitbringen kannst...
Ferrari rot / Kennzeichen: RH-BH 321
Bieszczady
Im Bieszczady-Nationalpark findet man Wölfe, Wildschweine, Braunbären und Wildkatzen. Viele schöne Wanderwege führen durch diesen Park. Ein Highlight dieses Parks ist der Solina-Stausee mit einer Fläche von 2.200 Hektar. Man kann dort viele Wassersportarten betreiben.

Salzbergwerk Wieliczka
Unter der Stadt Wieliczka im Vorland der Karpaten liegt ein Salzbergwerk. Die dort dargebotene Welt besteht nur aus Salz. In diesen Höhlen gibt es künstliche Seen, Kathedralen und Kapellen. Lebensgroße Figuren zeigen, wie früher die Bergleute dort gearbeitet haben.
Polen besitzt viele Sehenswürdigkeiten, bei denen es sich lohnt sie zu besuchen.
Zu den beliebtesten zählt Danzig, eine Hafenstadt an der Ostseeküste mit mildem Klima und wunderschönen Stränden.
Auch Krakau, die ehemalige Hauptstadt von Polen, ist sehenswert. Durch die prächtige Kultur wie barocke Kirchen oder mittelälterliche Dome lockt es viele Touristen an und ist sehr empfehlenswert.
Und wer entwas an der deutschen Geschichte interessiert ist, möchte bstimmt auch Oswiecim, eher bekannt als Auschwitz, besuchen. Denn zu seiner Zeit galt es als das größte Nazi-Vernichtungslager.
Außerdem besitzt Polen einige interessante Museen, sodass ein Urlaub garantiert nicht langweilig wird.
Also in Polen in jeder große Stadt gibt es vielles zu sehen. Am besten kauft man sich einen Turistenratgeber, da stehen alle Orte, die man besuchen kann. Hier alles aufzuzählen würde sehr lange dauern. Wie gesagt, so ein Ratgeber für Polen würde dir viel mehr helfen. Es kommt auch drauf an wie lange man in Polen bleibt.
Ich schlage vor allem Krakau (Kraków) mit der Umgebung (Salzbergbau in Wieliczka, Tatra Gebirge) und auch Danzig (Gdańsk), Marienburg (Malbork), Masuren, Thorn (Toruń), Warschau (Warszawa), Breslau (Wrocław) vor.
Die polnische Ostseeküste, Danzig, Krakau, Masuren: tolle Landschaft und Sehenswürdigkeiten.
Der einzige Nachteil sind die grottenschlechten Autobahnen.