User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was haltet Ihr von der sogenannten Ananas Diät? Bringt das was? Wer hat es schon ausprobiert?

Frage Nummer 38555
Antworten (5)
Also, ich halte absolut nichts von solchen einseitigen Diäten. Erstens hält man sie selten durch und zweites ist das auch nicht gesund. Man nimmt zwar immer schnell einige Kilos ab, aber wenn du dann wieder normal isst, kommen die alle wieder... Wenn du abnehmen möchtest, dann ernähr dich ausgewogen, iss vielleicht ein bisschen weniger und mach Sport.
wer mag schon Ananas, auf dauer.
Wenn Du nur so ein bisschen entwässern willst, ist dem Ganzen kurzfristig nichts entgegenzusetzen; aber wie Du wahrscheinlich schon sehr oft gehört hast, musst Du Deine Ernährung einfach mal längerfristig auf "gesund" umstellen und ordentlich Sporttreiben, dann hast Du auch keinen Jo-Jo-Effekt - und das ist besser als diese Crash-Diäten.
ananas diät ist nicht schlecht.
man darf alles essen ausser ananas.
ich machs mit birnen.
Vor allem findet dadurch ein Wasserverlust statt. Wie positiv oder negativ sich das auf den Organismus auswirkt, kommt natürlich immer auf den einzelnen und seinen Körper an. Fakt ist aber: Du kannst Dich so nicht dauerhaft ernähren, sonst bekommst Du Mangelerscheinungen. Außerdem solltest Du Diäten generell mit einem Arzt besprechen, bevor Du damit beginnst.