User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (9)
da ich mich gerade mit der Beantwortung verschärfter Themen befasse : Olivenöl, oder auch anderes Öl. Schärfe (bei Lebensmittel) wird meist durch ätherische Öle verursacht, diese wiederum lassen sich mit Öl am Besten verdünnen
Reis oder Brot dazu essen hilft. Viel trinken hilft dagegen nicht so sehr.
Milch trinken, das Fett bindet die Schärfe. Wasser, Bier etc verteilt sie nur im Mund und macht es noch schlimmer.
Milch trinken und ich habe auch mal gehört, dass Gurken bei Schärfe den Mund etwas kühlen...
1. Was ist für dich "scharf"?
2. Durch was wird das "Brennen" ausgelöst?

Es macht nämlich durchaus einen Unterschied, ob diese Empfindung durch basische lipophile (Öl/Fett hilft) oder saure lipophobe (Wasser hilft) "Reizstoffe" ausgelöst wird.
Auf jeden Fall sollte man unter gar keinen Umständen Wasser trinken, um den Brand auf der Zunge zu löschen. Damit erreicht man nämlich nur genau das Gegenteil. Am besten ist es, ein Stück Brot zu essen und möglichst langsam zu kauen. Es absorbiert die scharfen Gewürze!
Schon der Nick weist auf das immense Wissen über "scharfes" Essen hin ...
Ein gutes Hilfsmittel dagegen ist eigentlich immer, ein Glas Milch zu trinken, nachdem man scharfes Essen gegessen hat. Wasser bringt hingegen nicht wirklich etwas bzw. macht das Brennen nur noch schlimmer. Man kann auch eine Scheibe Brot essen, damit sich das Brennen auf der Zunge wieder etwas legt.
Auf keinen Fall Wasser oder säurehaltige Getränke trinken. Das verschärft das Problem meist noch. Du kannst es aber mit Milch versuchen. Ich glaube, der milchige Film legt sich auf die Zunge und kühlt so. Günstig ist es in jedem Fall, wenn Du eine Scheibe Weißbrot oder Toastbrot isst.