User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was hilft bei euch gegen Heiserkeit? Ich habe es jetzt mit Tees, Honig und Inhalieren versucht, leider ohne Erfolg.

Frage Nummer 40539
Antworten (6)
Einfach mal die Klappe halten und die Stimme schonen. Womit ausdrücklich nicht gemeint ist, zu flüstern. Flüstern belastet den Sprechapparat weit stärker, als normal zu sprechen. Ansonsten kannst du viel trinken, Salbeitee z.B., und Bonbons lutschen (Salbeibonbons, z.B.).
Gurgeln, mit 30% Wasserstoffperoxid. Wenn das nicht hilft, hätte ich da noch ein anderes "Wässerchen"
HCl zum Gurgeln? Ich dachte nur äußerlich?!
Du solltest morgens, wenn du aufstehst, erst einmal gurgeln. Hierzu empfehle ich dir Selleriesaft. Das wird dir gut tun. Den Tag über solltest du Lutschtabletten bei dir haben, die du in der Apotheke bekommen kannst. In der Regel bestehen die aus Salbei. Auch solltest du es warm haben und viel schlafen.
Immer wieder heilsam ist ein Dampfbad mit Minzöl oder Eukalyptusöl. Was auch gut hilft ist ein Saft aus rohen Zwiebeln und Zucker. Zwiebeln kleinschneiden und die Nacht über mit viel Zucker stehen lassen, gut abdecken, stinkt bestialisch. Der Saft, der sich am nächsten Morgen gebildet hat, ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber wirksam.
Was bei mir bei Heiserkeit wahre Wunder bewirkt sind „Emser Pastillen“. Die gibt’s inzwischen in diversen Geschmacksrichtungen und für wenig Geld in der Drogerie und einigen Supermärkten. :-)