User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was hilft eurer Meinung nach am besten gegen Pickel, Juckreiz und Rötungen?

Frage Nummer 40138
Antworten (9)
Sonne
Mond.
Die Finger davon zu lassen. Je weniger du daran herum tatschst und je weniger du die ohnehin gereizte Haut mit Spezialpräparaten irritierst, desto eher wird sie wieder ins Gleichgewicht kommen.
Sterne
Als erstes sollte man einen Hautarzt aufsuchen, um der Ursache auf den Grund zu gehen. Als Hausmittelchen ist zum Beispiel Teebaum-Öl bekannt, um wenigstens den Juckreiz ein wenig zu lindern. Es muss festgestellt werden, ob die Hautveränderung durch Bakterien oder Viren verursacht wird. Je nachdem werden entsprechende Medikamente verschrieben werden.
Am besten hilft da Nivea Creme. Die normale Bodylotion in dunkelblau ist da am besten. Nivea Creme wirkt in diesen Fällen sehr beruhigend, da sie weniger Duftstoffe enthält wie andere Cremes. Bei wem dies jedoch nichts hilft, der sollte zu einer Spezialcreme greifen gegen Juckreiz & Co., diese gibt es in jeder Apotheke zu finden. Einfach dort mal fragen.
Jellin-Creme. Rezept- und apothekenpflichtig. Habe damit selbst beste Erfahrungen gemacht.
Nivea Creme! Die dunkelblaue Bodylotion von Nivea wirkt für die Haut sehr beruhigend und kühlt gleichzeitig. Dadurch geht der Juckreiz und die Rötung zurück. Ebenso ist es bei Pickeln. Wer jedoch keine Nivea Creme zur Hand hat, kann genauso gut Zahnpasta an diese Stellen aufgeben, dadurch schwindet der Juckreiz, Pickel & Co. sehr schnell.
Bin sehr zufrieden mit diesen Produkt ---> Klick nach einer Woche sieht man schon deutliche Verbesserung der Haut und Pickel werden deutlich vermindert und es kommt nicht zu erneuten Hautunreinheit . War zuerst skeptisch aber mir hat dieses Produkt geholfen werde es immer wieder benutzen. :-)