User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was ist an einer Herbstmilbe anders als bei anderen Milbenarten? Ist die irgendwie gefährlicher?

Frage Nummer 28103
Antworten (6)
Gefährlicher sind diese Milben nicht, ihre Bisse sind aber entschieden lästiger. Sie sondern ein Sekret ab, das nicht nur bei Allegikern heftigste Juckreize verursacht. Sie halten sich meistens auf der Wiese und im Gras auf und werden entweder von Schuhen oder von Haustieren ins Haus gebracht.
Die Larven dieser Milbe führen beim Menschen zur sogenannten Erntekrätze. Du hast da lauter kleine Pusteln, die aussehen wie Mückenstiche. Bevorzugt sind die warmen Körperregionen und enge Kleidung. Der Juckreiz ist sehr unangenehm und lästig. Sie sind nicht gefährlicher als andere Milbenarten.
Hallo. Herbstmilben sind nicht gefährlich, aber sie sind durchaus sehr lästig. Sie stechen den Betroffenen meist an Stellen, wo eine Stechmücke nicht hinkommt. Sie sind winzig klein und es gibt sie des Öfteren auf Wiesen und Weiden. Diese Milbenart überträgt keine Krankheiten. Um die Plage einzudämmen hilft es, regelmäßig
den Rasen zu mähen.
Thanks for taking the time to discuss this, I feel about it and love learning more on this topic. If possible, as you gain expertise, would you mind updating your blog with more information? It is extremely helpful for me.http://nagapoker88.asia
Muß ich kudes Intention für sein Posting verstehen???