User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was ist aus Eurer Sicht der Top Reiseort in Frankreich? Lieber der Norden oder der sonnige Süden? Stadt oder Land?

Frage Nummer 42959
Antworten (7)
bleib zu Hause du Flansch und lerne Rechtschreibung !
@haruschi: nanana! Ist doch alles ok!? Bis auf einen fehlenden Bindestrich zwischen Top und Reiseort. Da habe ich aber wirklich schon Schlimmeres hier gelesen ...
ebend.
Ernsthaft: das kann Dir keiner beantworten. Von der bretonischen Küste bis zu den Alpen, von Deauville bis St. Tropez ist ja nun alles vorhanden. Marseille wäre mir etwas zu riskant, aber beklaut wird man auch in Paris. Ich habe mal eine wunderschöne Fahrt zu den Schlössern der Loire gemacht, ist auch zu empfehlen. Kauf Dir einen Reiseführer und laß Dich von den Bildern inspirieren!
Die aller schönste Stadt in Frankreich, ist ohne Zweifel die Stadt der Liebe, Paris. Es gibt auch noch viele andere schöne Städte in Frankreich, zum Beispiel: Nizza, Bordeaux, Straßburg oder Marseille. Alle Städte haben ihr gewisses Flair und ihren Zauber, vor allem in der Nacht.
Die Provence und die Côte d'Azur sind für mich, die Top-Reiseorte in Frankreich.
Der Glanz und Luxus Monacos ist auch einen Besuch wert, aber ganz bestimmt nicht das, was den Süden ausmacht.

Vielmehr ist es die tolle Landschaft der Provence, die Schluchten des Verdon, der Charme der Einheimischen, die den Süden Frankreichs zum einmaligen Erlebnis machen.
Im Süden Frankreichs, an der Küste liegt, Nizza. Diese Stadt ist zwar eine der größeren Frankreichs, jedoch gibt es auch hier ruhige, schöne Straßen in denen man in kleinen Cafes den französischen Charme genießen kann. In der Altstadt findet man viele kleine Szeneläden und traditionelle Handwerkgeschäfte, die zum Shoppen einladen. Auch die Strandpromenade ist einen langen Spaziergang wert. Wer aber einen Sandstrand zum Baden sucht sollte ins nahegelegene Cannes begeben.