User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
Dass sie aus Naturhaar sind, und nicht aus Kunststoff.
Eine Naturhaarbürste ist immer sehr schonend zum Haar, ganz besonders wenn man eine Naturhaar-Rundbürste zum Föhnen benutzt. Bei Kunststoffbürsten wirkt das Haar häufig wie angesengt. Der Glanz der Haare wird durch intensives und regelmäßiges Bürsten zudem intensiviert.
Die Naturborsten nehmen durch ihre Oberflächenstruktur beim Bürsten etwas Haarfett nahe der Kopfhaut auf und verteilen es bis in die Spitzen, so dass die Haare nicht am Ansatz verfettet und in den Spitzen ausgetrocknet, sondern "gesund" bleiben - sofern man das bei toter Materie sagen möchte.
Naja, die sind halt mit natürlichen Haaren (Borsten) ausgestattet. Ich hab mir grad ne Bürste mit Wildschweinborsten gekauft (www.grueneerde.com) und bin total begeistert. Das Tolle ist, dass sich die Haare beim Kämmen nicht elektrisch aufladen und anschließend richtig schön glänzen.