User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was ist denn bitte eine Elternpflegschaft? Habe den Begriff noch nie gehört - hat das was mit der Pflege der Eltern zu tun, wenn die älter sind?

Frage Nummer 14889
Antworten (2)
In etlichen Bundesländern ist damit die Elternvertretung in den Schulen gemeint. Mindestens 1x jährlich werden alle Eltern einer Schulklasse zur "Elternpflegschaftssitzung" eingeladen und wählen eine/n Pflegschaftsvorsitzende/n. Die Vorsitzenden aller Klassen einer Schule bilden die Schulpflegschaft, die ihrerseits wieder eine/n Schulpflegschaftsvorsitzende/n als Sprecher/in bzw. Vertreter/in der Eltern z. B. bei Konferenzen wählt - also zusammengefasst ein Mitbestimmungsorgan der Eltern im Schulsystem.
In den einzelnen Schulklassen werden zu jedem Schuljahr die Elternpflegschaften gewählt. Diese bestehen aus einem Pflegschaftsvorsitzendem und dessen Vertreter. Sie helfen bei der Organisation in schulischen Belangen, sind Ansprechpartner für die anderen Eltern und wohnen den Schulpflegschaftssitzungen bei.